• Senioren Domizil.

Haus "Domizil"

Das Haus „Domizil“ besteht aus 73 Plätzen für Menschen aller Pflegestufen. Die Möglichkeit zur Integration ist durch 7 Kurzzeitpflege- und 14 Tagespflegeplätze gegeben.

 

Die Villa und das neu umgebaute Domizil sind mit einem Durchgang verbunden. Hier befinden sich zwei geräumige Fahrstühle für das Domizil und die Villa. Im Eingangsbereich des Domizils sind das Dienstzimmer der Pflegedienstleitung und die Verwaltungsbüros untergebracht. Direkt hinter dem Eingangsbereich befindet sich ein schön gestalteter Innenhof mit Strandkörben für eine entspannende Atmosphäre. Zur Salinenseite sind 8 Doppelzimmer für Bewohner mit erhöhter Demenz sowie ein Wintergarten mit Küchenzeile eingerichtet. Jedes der Bewohnerzimmer hat einen direkten Zugang zu einer großen Sonnenterasse. Im hinteren Teil des Gebäudes wurde eine Massage- und Krankengymnastikpraxis eingerichtet.

 

Das Haus "Domizil"

Empfangshalle des Seniorendomizil

Wohlfühlbad mit Luftsprudeldüsen

Liebevoll gestalteteter Flur

Speisesaal mit angrenzender Küche

Speisesaal mit Blick zum Kurpark

Wintergarten mit Ausblick auf die Stadt Bad Orb

Bewohnerzimmer mit Einbauküche

Großzügige und liebevoll gestaltete Bewohnerzimmer

 

Im 1. Stock befinden sich 5 Einzel-, 8 Doppelzimmer und 2 Apartments. Hier gibt es einen großen Wintergarten mit Bewohnerküche sowie ein Wohlfühlbad und ein Pflegestützpunkt.

 

Auf der 2ten Etage sind 5 Einzel-, 8 Doppelzimmer und 2 Apartments vorhanden. Auf der Etage ist ebenfalls ein Wintergarten mit Küchenzeile, ein Wohlfühlbad und ein Pflegestützpunkt eingerichtet. Alle Bewohnerzimmer sind mit einem Balkon ausgestattet und bieten einen herrlichen Ausblick.

Der 3. Stock hat neben 2 Apartments, 2 Doppel- und 5 Einzelzimmern einen großen Schulungsraum inklusiv einer voll ausgestatteten Küche und einer Dachterrasse. Auch hier ist ein Wintergarten vorhanden, der einen sehr schönen Blick über Bad Orb erlaubt. Neben dem Wintergarten und der Dachterrasse stehen auch hier den Bewohnern die Balkone an den Zimmern zur Verfügung.

 

Alle Einzelapartments haben eine integrierte Küchenzeile und ermöglichen aufgrund ihrer räumlichen Lage und Aufteilung eine wohnungsähnliche vollstationäre Betreuung.

 

Jedes Bewohnerzimmer ist möbliert mit Pflegebett, Tisch, Stuhl und einem Einbaukleiderschrank. Ebenso verfügt jedes Bewohnerzimmer über eine eigene behindertengerecht ausgestattete Nasszelle mit Dusche, einem Waschbecken und einer Toilette. Weiterhin befinden sich in allen Zimmern ein Telefon, eine Notrufanlage und ein Fernseh- und Internetanschluss. Eine Möblierung mit privaten Möbeln ist nach Absprache mit der Heim- bzw. Pflegedienstleitung möglich.

 

Im Untergeschoss neben den Räumen der Tagespflege - mit einem weiteren großen Freisitz - sind der große Speisesaal, die Küche, die Therapieküche, eine Bastelstube und ein Kiosk untergebracht. Der gesamte Bereich ist mit abgehängten Deckenleuchtern und nostalgischem Mobiliar eingerichtet. Die Wandspiegel und die großen Bilder der Bad Orber Saline aus vergangenen Zeiten geben dem Speisesaal eine ganz eigene Atmosphäre.

 

Der Frisiersalon und der Pietätsraum ist im Haus „Villa“ untergebrach. Ebenfalls befindet sich in der Villa ein Snoezelraum (Entspannungsraum mit Wasserbett und Lichtspiel). Durch die Verbindung im Eingangsbereich können alle Zimmer beider Häuser problemlos von allen Bewohnern erreicht werden.

 

Alle Stockwerke sind mit großen Fluren und einer dekorativen Deckenbeleuchtung ausgestattet. Jede einzelne Etage hat, zur einfacheren Wiedererkennung für die Bewohner, ein individuelles Farbkonzept. Die auf den Fluren integrierten, gemütlichen Sitzecken, können von den Bewohnern und deren Angehörigen gemeinsam genutzt werden.